Dezember 2020

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. gehört 2020 zu den beiden Leipziger Spendenempfängern der von der BMW AG verwalteten Karl-Monz-Stiftung. Die großzügige Spende von 10.000 € wird in die Beratungsarbeit für akut depressionsbetroffene Hilfesuchende und deren Angehörige fließen.

Vorhang auf! Bühne frei! Applaus! – Alles gerade nicht möglich. Also hat der Theaterladen Selbst & Los kurzerhand ein bisschen Theaterluft digitalisiert.Dieser Kurzfilm von Alina Cyranek zeigt das Ergebnis unserer choreografischen Arbeit der vergangenen Monate über die mentale Achterbahnfahrt im Corona-Jahr 2020: Flüchtige Innenansichten aus einer Zeit, in der man nie weiß, was morgen kommt.

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...