Projekte & Aktivitäten

Unsere Vereinsarbeit beinhaltet viele verschiedene neue Projekte und Aktivitäten, die das Ziel haben in Hinblick auf depressive Erkrankungen aufzuklären, zu beraten, Menschen zu aktivieren und die Vernetzung einer Vielzahl von daran beteiligten Akteuren bzw. Institutionen zu fördern.

Da wir u.a. sehr häufig Anfragen zum Thema Selbsthilfe bei Depressionen in Leipzig erhalten und Diskussionspunkte dazu immer wieder auch in vielen Vereinskontexten auftraten, wurde im Jahre 2017 das Projekt SelBAA – Selbsthilfe stärken– Beraten – Aktivieren – Aufklären initiiert. Dadurch konnten gute Strukturen und die feste Anlaufstelle in der Hinrichsenstraße 35 geschaffen werden .

Aufbauend auf den positiven Erfahrungen aus dem genannten Projekt wurde mit Beginn des Jahres 2020 das neue multidimensionale Projekt „Neue Zugangswege in die Selbsthilfe“ aufgelegt.

Neben dem Besuch von Selbsthilfegruppen können gemeinsame Aktivitäten mit anderen Menschen, wie zum Beispiel Theaterladen, wieder zu mehr Lebensfreude und Hoffnung beitragen. Die Seele erblüht und erfährt neuen Schwung. Im Projekt Seelenkraft setzen wir dabei im Friedenspark ein sichtbares Zeichen. Beim ImpulsKalender oder den Wochen der Seelischen Gesundheit schaffen wir Impulse für Aktivitäten, die der Seele gut tun.

Im Film Vom Ich zum Wir und anderen Social Spots wollen wir Mut machen und Hintergründe zur Erkrankung Depression aufzeigen.

Unsere Projekte

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...