Aktuelles

Trommel-Workshop

Sich ausprobieren mit Djemben, Kongas, Bougarabous oder Handpan kann eine prägende Erfahrung sein, die ohne Notenlesen zu können schnell dazu befähigt, eigene Musik zu machen und mit anderen gemeinsam zu musizieren.

Kursleiter Yngo Gutmann hat vielfältige Trommelerfahrungen seit vielen Jahren und gibt diese gerne weiter an Interessierte, die zu diesem Kurs in seine Trommelschule kommen.

Anmeldung unter: kultur@buendnis-depression-leipzig.de

Weiterlesen …

Präsentationsveranstaltung „Kulturbummel“

Barrierefrei im Kopf – das Projekt Kulturbummel stellt sich vor und Sie können dabei sein! Am 20. März 2024 ab 18 Uhr im Anker e.V. Leipzig!
Wir laden Sie herzlich ein!
 
Erleben Sie Kunst, Kultur und Musik und lassen sie sich mitreißen von den Ergebnissen der Workshops des letzten Jahres.
Sei es das Spiel mit der Perspektive in der Fotoausstellung, das andere Erfahren und Betrachten von Naturdetails in den entstandenen Büchern des Grafik-Workshops, das Mitgenommen werden in eine morbide Welt durch die Theatergruppe oder das Lauschen musikalischer Klänge aus dem Songworkshop.
 
Die Veranstaltung ist kostenfrei und der Zutritt barrierefrei.

Weiterlesen …

Neueröffnung Bibliothek

Unsere Bibliothek lädt zum Schmökern ein!
 
Immer zu den Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung über info@buendnis-depression-leipzig.de
 
finden Sie hier Fachbücher, Romane, Ratgeber, Magazine und Kinderbücher rund um das Thema Depression, Selbsthilfe und psychische Gesundheit zum Ausleihen.

Weiterlesen …

NOCH PLÄTZE FREI!!! Neue Selbsthilfegruppe zum Thema Depression und Ernährung

Los geht es am 11. März. Melden sie sich jetzt noch an unter info@buendnis-depression-leipzig.de

Dass Ernährung und mentales Befinden sich gegenseitig beeinflussen, ist vielen Menschen bewusst. Doch wie sieht das konkret bei Depressionsbetroffenen aus und wie kann man es sich zunutze machen? Um sich darüber auszutauschen, möchte eine Ehrenamtliche eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema Depression und Ernährung initiieren. Zielgruppe sind Betroffene und Angehörige sowie Ehrenamtliche.

Weiterlesen …

Kennenlerntreffen für eine neue Selbsthilfegruppe

Eine Selbsthilfegruppe kann in vielen Fällen hilfreich sein. Sei es die Wartezeit auf einen Therapieplatz zu überbrücken und schon erste Tipps von ebenfalls betroffenen Personen zu bekommen, zusätzlich zur Therapie Gelerntes zu reflektieren und in den Alltag zu integrieren oder das wichtige Erleben, dass man nicht alleine ist. All das kann in einer Selbsthilfegruppe erlebt, gelernt und erfahren werden.

Sie sind vielleicht auch auf der Suche nach einer Selbsthilfegruppe oder möchten eine Gruppe von Anfang an mitgestalten?

Wir laden herzlich ein sich gegenseitig Kennenzulernen!

Weiterlesen …

Neue Selbsthilfegruppe zum Thema Depression und Ernährung

Dass Ernährung und mentales Befinden sich gegenseitig beeinflussen, ist vielen Menschen bewusst. Doch wie sieht das konkret bei Depressionsbetroffenen aus und wie kann man es sich zunutze machen? Um sich darüber auszutauschen, möchte eine Ehrenamtliche eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema Depression und Ernährung initiieren. Zielgruppe sind Betroffene und Angehörige sowie Ehrenamtliche unter 40 Jahren.

Weiterlesen …

Unterstützen Sie das Kulturbummelprojekt jetzt über Betterplace

Unser Kulturbummel ist in diesem Jahr erfolgreich angelaufen und wird durch @aktion_mensch gefördert. Das freut uns wirklich sehr. Für die Förderung müssen wir einen kleinen Eigenanteil erbringen und dabei können Sie uns helfen. Schauen Sie gern einmal auf betterplace.org und unterstützen Sie uns. Wir freuen uns über jeden Betrag und danken Ihnen schon jetzt von Herzen.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Weiterlesen …

Jetzt anmelden zur Multimodalen Lauftherapie

Sie suchen einen Weg um Ihr Wohlbefinden zu verbessern? Dann ist die Multimodale Lauftherapie eine gute Möglichkeit für Sie. Das Ziel ist die Förderung der individuellen Entwicklungs- und Erhaltungsprozesse der Gesundheit. Lauftherapie eignet sich für Menschen jeden Alters und Fitnesslevels und sie hilft bei vielen körperlichen Beschwerden, psychischem Stress, Angst oder Depression.

Weiterlesen …

Verschobene Lesung mit Benjamin Maack

Wir freuen uns sehr dabei sein zu dürfen bei der Veranstaltung von PHILIPPUS Leipzig und laden euch alle ganz herzlich ein dabei zu sein. @benjamin_maack wird aus seinem Buch „Wenn das noch geht kann es nicht so schlimm sein“ lesen mit anschließendem Austausch und Gespräch. Wir freuen uns euch zu sehen, mit euch ins Gespräch zu kommen und zu informieren über die Erkrankung.

 

Weiterlesen …

#Likewise - Die App für Gleichgesinnte - Selbsthilfe digital

Eine neue App ermöglicht es Selbsthilfe digital zu erleben. Dabei kann man in einer sicheren und verschlüsselten Umgebung über Gesundheitsthemen kommunizieren, sich mit Gleichgesinnten austauschen, Wissen weitergeben und in Kontakt sein und bleiben.

Probieren Sie es gern mal aus. Jetzt in den App-Stores zu finden.

 

Weiterlesen …

Seite 2 von 15

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt …

… dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie …