Informativ

Tag der Begegnung

Am 15. September 2018 lädt die Stadt Leipzig wieder zu einem "Tag der Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung" ein. Ein Markt der Möglichkeiten wird im Neuen Rathaus rund um Angebote der Teilhabe und Inklusion in der Stadt Leipzig informieren. In der Woche vom 10. bis 15. September ist außerdem ein begleitendes Veranstaltungsprogramm zum Thema Teilhabe geplant. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Burkhard Jung.

Im Rahmen des Tages der Begegnung wird am 15. September 2018 erstmals der Teilhabepreis der Stadt Leipzig verliehen. Mit diesem Preis sollen Institutionen gewürdigt werden, die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung befördern.

Zurück

Rahn Education - Freie Fachoberschule Leipzig, Kochstraße 28a, 04275 Leipzig, 17:00 - 19:00 Uhr

Sie haben die Diagnose „Depression“ erhalten und wünschen sich mehr Informationen über die Erkrankung sowie einen Austausch mit anderen Betroffenen.

Erfahrungsgruppen…

  • dienen als Überbrückungsangebot für Betroffene, die auf eine geeignete Behandlung oder Unterstützung warten
  • bieten die Möglichkeit, sich mit der Erkrankung Depression auseinanderzusetzen
  • sind für Menschen gedacht, die von einer Depression betroffen sind und noch nach einer für sie geeigneten Behandlungsform suchen
  • werden von erfahrenen Fachkräften geleitet
  • sind kein therapeutisches Angebot.

Sie können teilnehmen, wenn…

  • Ihr Hausarzt/Facharzt bei Ihnen eine leichte bis mittelschwere depressive Episode festgestellt hat
  • Sie bereit sind, sich an 10 Terminen mit anderen Betroffenen auszutauschen.

Für begleitende Übungsmaterialien und Organisation der Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von 20 € erhoben.

Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 0341/679 357 24 oder per E-Mail an info@buendnis-depression-leipzig.de

  • Ihr Hausarzt/Facharzt bei Ihnen eine leichte bis mittelschwere depressive Episode festgestellt hat
  • Sie bereit sind, sich an 10 Terminen mit anderen Betroffenen auszutauschen.
  • Für begleitende Übungsmaterialien und Organisation der Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von 20 € erhoben.

    Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 0341/679 357 24 oder per E-Mail an info@buendnis-depression-leipzig.de

    Projektbüro Leipziger Bündnis gegen Depression e.V., Hinrichsenstr. 35, 04105 Leipzig, 17:00 - 19:00 Uhr

    Sie haben die Diagnose „Depression“ erhalten und wünschen sich mehr Informationen über die Erkrankung sowie einen Austausch mit anderen Betroffenen.

    Erfahrungsgruppen…

    • dienen als Überbrückungsangebot für Betroffene, die auf eine geeignete Behandlung oder Unterstützung warten
    • bieten die Möglichkeit, sich mit der Erkrankung Depression auseinanderzusetzen
    • sind für Menschen gedacht, die von einer Depression betroffen sind und noch nach einer für sie geeigneten Behandlungsform suchen
    • werden von erfahrenen Fachkräften geleitet
    • sind kein therapeutisches Angebot.

    Sie können teilnehmen, wenn…

    • Ihr Hausarzt/Facharzt bei Ihnen eine leichte bis mittelschwere depressive Episode festgestellt hat
    • Sie bereit sind, sich an 10 Terminen mit anderen Betroffenen auszutauschen.

    Für begleitende Übungsmaterialien und Organisation der Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von 20 € erhoben.

    Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 0341/679 357 24 oder per E-Mail an info@buendnis-depression-leipzig.de

    Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

    ...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...