Aktiv

Benefiz-Fußballturnier von Medi-Sport Leipzig mit Infostand

Platz des SG Olympia 1896 Leipzig e. V. (Herloßsohnstraße 39, 04155 Leipzig)

Fußballturnier für einen guten Zweck

Unter dem Motto „Step by Step – Leben retten“ veranstalten die Studierenden der Medizin ein Fußballturnier.

Gesucht werden Teams mit 6 Spieler*innen (5 Feld, 1 Tor), davon mindestens 2 weibliche Teammitglieder. Zur Anmeldung bis 26. Juni kommt man direkt über diesen Link. Der Eintritt für Publikum und Unterstützende ist frei und es werden die dann gültigen Hygienebestimmungen umgesetzt werden. Aktuelle Informationen erhalten Sie über die Website von MediSport Leipzig oder deren Facebook-Seite.

Infostand vom Leipziger Bündnis gegen Depression e. V.

Mitarbeitende und Ehrenamtliche unseres Vereins werden mit einem Infostand vor Ort sein, um an der Seitenauslinie ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf dieses tolle sportliche Ereignis, zu dem wir endlich mal wieder den Infostand inklusive „Depri-Schirm“ und viele Materialien auspacken können. Ein Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen wird über unseren Verein und unsere vielen Angebote sowie die Erkrankung allgemein informieren.

Weshalb sie uns unterstützen, beschreibt das Team von MediSport Leipzig auf ihrer Website so:

„Uns als Studierende im medizinischen Bereich liegt neben der physischen vor allem die psychische Gesundheit von Menschen am Herzen. Trotz ihrer Häufigkeit gehören Depressionen und affektive Störungen noch immer zu den am meisten unterschätzten und mit Vorurteilen behafteten Erkrankungen, sodass Hilfe für Betroffene häufig zu spät kommt. Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. engagiert sich für die Sensibilisierung und Aufklärung über das Thema Depression und tritt für mehr Akzeptanz psychischer Erkrankungen ein. Insbesondere während der Pandemie leiden zunehmend mehr Menschen an depressiven Störungen, weshalb die Thematik nun stärker in den Fokus unseres alltäglichen Lebens rückt. Wir wollen deshalb ein Zeichen für Sensibilisierung und Hilfe für Betroffene setzten und zeigen, dass wir auch in schwierigen Zeiten zusammenstehen und jedem Menschen unterstützend die Hand reichen. Wir stehen für Fair Play – im Sport genauso wie in der Gesellschaft.“

Zurück

Tipp: noch mehr Gesundheitskurse über yuble

Neben dem Kursangebot unseres Vereins möchten wir Sie auf die Plattform unseres Sponsors AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen hinweisen.

Versicherte können über yuble.de weitere kostenfreie Kurse und Angebote nutzen – auch zum Thema Seelische Gesundheit. Beispielsweise sind Kurse für Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training oder ThaiChi buchbar. Die AOK PLUS arbeitet mit zertifizierten Kursanbietern zusammen und die Kurse sind für AOK PLUS-Versicherte 2 × im Jahr vollkommen kostenfrei.
Im Magazinteil erhalten die Versicherten interessante Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...