Yoga mit Sven: Anfängerkurse in Präsenz und online

 

Yoga-Kurs mit Sven für Anfänger ONLINE (Gruppe 6)

8 × mittwochs: 13. Oktober bis 1. Dezember, 17:30–19:00 Uhr

Kursbeschreibung: Mit Yogalehrer Sven erlernen die Teilnehmenden einfache Atem-, Körper- und Entspannungsübungen aus dem traditionellen Hatha-Yoga. Im Fokus steht dabei der achtsame Umgang mit Körper und Geist im Hier und Jetzt.
Das Format ist ausgerichtet auf Menschen mit Depressionserfahrung sowie deren soziales Umfeld. Der Kurs bietet einen geschützten Raum für Yoga-Übungen sowie Austausch, insbesondere zu den Themen Depression und mentale Gesundheit. Ein Kursziel ist es, Yoga als Hilfe zur Selbsthilfe kennenzulernen.

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Voraussetzung: Computer oder Tablet mit Mikrofon und Kamera, Teilnahme über MS Teams (keine Installation erforderlich, aber empfohlen). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung: über unser Kontaktformular, per E-Mail an info@buendnis-depression-leipzig.de oder telefonisch unter 0341 / 67 93 57 24.

Yoga-Kurs mit Sven für Anfänger in Präsenz (Gruppe 5)

10 × montags: 11. Oktober bis 13. Dezember, 17:00–19:00 Uhr
Kurs ist bereits ausgebucht!

Yoga-Kurs mit Sven – wieder in Präsenz (Gruppe 4)

ab 19.07.2021, 17:00–19:00 Uhr, Hinrichsenstraße 35 (Anlaufstelle)

Wir sind gut gestartet mit einem neuen Kurs in Präsenz!

Gefördert im Rahmen des Projekts „Austausch bewegt“ von der AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

Mai–Juli 2021: Online-Kurs (Gruppe 3)

abgeschlossen

Februar–April 2021: Online-Kurs (Gruppe 2)

abgeschlossen

November 2020: Wechsel in den digitalen Raum

Die wöchentlichen Treffen fanden bis zum Ende des zweiten Kurses per Videokonferenz statt. Atemübungen und einfache Asanas wurden angeleitet und den Tee brühte man sich Zuhause auf.

Los geht’s! „Namaste“ in unserer Anlaufstelle im September 2020

Beim Projekt „Austausch bewegt! – die aktive Selbsthilfegruppe“ ging es am 21. September los mit der ersten von zwölf Stunden „Yoga & Achtsamkeit“, geleitet von Sven. Der brachte auch Tee für den Ausklang mit und so roch es schon von Anfang an nach frischen Kräutern. In ruhiger Stimmung, kleiner Runde und mit neuer Ausstattung führte Sven durch die Übungen und den anschließenden Austausch. Danke an ihn (auch für die Bilder), alle Teilnehmenden und an die AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, die dieses Projekt fördert.

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...