Mehr Informationen zu unseren aktiven Selbsthilfegruppen

„Austausch bewegt – die aktive Selbsthilfegruppe“

Ohne Leistungsdruck soll innerhalb des Projektes „Austausch bewegt!“ die Lust am gemeinsamen Bewegen geweckt werden. Dabei steht nicht das Erreichen körperlicher Fitness im Mittelpunkt. Vielmehr soll der Sport vom notwendigen Übel zu einem angenehmen Erlebnis werden.

Durch die Unterschiedlichkeit der Angebote können verschieden interessierte Menschen angesprochen werden und Impulse für regelmäßige sportliche Betätigungen finden. Daraus können sich kleinere Interessengruppen ergeben, die sich selbstständig auch außerhalb des Projektes „Austausch bewegt!“ regelmäßig verabreden.

Diese Gruppenangebote finden unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen statt, z.T. in Online-Formaten:

Neue Kurs beginnen im April!

In den nächsten Wochen werden wir zwei neue aktive Selbsthilfegruppen starten und laden alle Interessierten ein, sich vorab bei uns zu melden, damit wir zum konkreten Beginn der Gruppen persönlich informieren können.
EINGELADEN SIND ALLE, die Spaß am gemeinsamen Bewegen und Lust auf Erfahrungsaustausch haben: Betroffene, Angehörige oder beruflich Aktive im Bereich mentale Gesundheit – unabhängig vom Fitnesslevel. Also melden Sie sich gern über info@buendnis-depression-leipzig.de oder 0341 / 67 93 57 24.

Neue (Nordic-)Walking-Gruppe

Wem unsere Laufgruppe an der Arena zu schnell davonflitzt, kann sich bald unserer Walking- oder Spaziergeh-Gruppe anschließen. Eine gemeinsame Erwärmung und Elemente des Nordic Walking sind in Planung. Zeit- und Treffpunkt sind noch offen, denn wir sammeln die Wünsche der Interessierten und freuen uns auf Rückmeldungen. Im Vordergrund steht kein Leistungsgedanke, sondern das gemeinsame Aktivsein.

Outdoor-Bewegungsgruppe

Wir starten bald einmal wöchentlich ein Outdoor-Training im Park am Völkerschlachtdenkmal mit Chris, einem ehrenamtlich Aktiven unseres Vereins. Alles, was wir im Park, mit dem eigenen Körper oder einfachen Geräten nutzen können, werden wir zur Aktivierung ausprobieren: z.B. Zirkel- und Koordinationstraining, (Ball-)Spiele, Bewegungsmeditation. So erfahren wir, dass es möglich ist, auch mit Ballast aktiv zu werden und etwas zu erreichen. Zeit und Raum für Erwärmung und Erfahrungsaustausch ist ebenso eingeplant. Die Gruppe wird sich voraussichtlich dienstags, 17:30 Uhr treffen.

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten