Aktiv

Qigong – Inneres Lächeln trotz(t) Depression

Zentrum für frühkindliche und kindliche Bildung, forum vita, Nonnenstraße 44, 04229 Leipzig

Mit Qigong die psychische Gesundheit verbessern, heißt unter anderem, sich nach leichten, einfachen und natürlichen Prinzipien zu bewegen.
Qigong kann in diesem Zusammenhang bedeuten, sich auf einen langen aber lohnenden Weg zu begeben und individuell geschwächte psychische und physische Bereiche bewusst zu machen und im Sinn der Selbstheilung zu regulieren.
In diesem Kurs werden ausgewählte Sequenzen vorgestellt, die u.a. bei Angst-, Zwangsstörungen, Burn Out und Depression unterstützend
helfen können.
Wir üben in einer kleinen Gruppe langsam, aber wirkungsvoll, so dass ein individuell abgestimmtes Übungsprogramm für den Alltag entsteht. Das Angebot ist kostenfrei.
 
 
Anmeldung unter:
Grit Schöley | 0341 / 23 49 063
info@qigong-zentrum-schoeley.de
www.qigong-zentrum-leipzig.de
 
Diese Veranstaltung wird gefördert im Rahmen des Projekts „Austausch bewegt!“ von der AOK Plus – Die Gesundheitskasse für Sachen und Thüringen.

 

Zurück

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten