Aktiv

Kamera Sensibel - Psychiatrie im Film - "Hirngespinster"

Das Boot gGmbH Sozialpsychiatrisches Zentrum & der Landesverband Gemeindepsychiatrie Sachsen e.V. laden recht herzlich zum Filmeabend ein.

Im Film„Hirngespinster“ wird Hans Dallinger (Tobias Moretti) in die Psychiatrie eingewiesen. Diagnose: Schizophrenie. Den Sprung in ein eigens Leben schafft er nach der Entlassung jedoch nicht und sein 23-jähriger Sohn Simon kämpft mit der Erkrankung des Vaters und den daraus resultierenden Schwierigkeiten und Gefühlen. Der Film besitzt Drive, tragische Tiefe und Witz, wobei die leichthändige Inszenierung stets der Schwere des Themas gewachsen ist. Es geht auch um den
Schleier des Schweigens, den solche Krankheitsbilder umgeben, um das Netz aus Selbstlügen, Scham, Misstrauen und Vorurteilen.

 

Ort: Cinémathèque Leipzig in der naTo, Karl-Liebknecht-Str. 46, 04275 Leipzig

Zurück

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten