Aktiv

„App zum Unglücklichsein“ - Ein Theaterstück

Unglückslektionen für Anfänger
Der Theaterladen Selbst & Los spielt wieder!

Auf Grund der großen Nachfrage führen die Theaterschaffenden des Projektes
Theaterladen Selbst & Los erneut ihre aktuelle Produktion in Leipzig auf:

Samstag, 23.02.2019 um 19 Uhr
Sonntag, 24.02.2019 um 16 Uhr
im DachTheater (Haus Steinstraße 18, Leipzig-Connewitz)

„App zum Unglücklichsein“

Eine schwarze Komödie über die Verantwortung des Unglücks inspiriert durch das Buch „Anleitung zum Unglücklichsein“ von Paul Watzlawick

Mit viel Ironie und einem deutlichen Augenzwinkern haben sich die Teilnehmenden des Projektes dem Thema Glück und Unglück gewidmet und 60 amüsante Theaterminuten entwickelt.

Unter der Trägerschaft des Leipziger Bündnisses gegen Depression e.V. wird das Projekt von der AOK PLUS gefördert.
Mehr Infos gibt‘s unter www.buendnis-depression-leipzig.de.

Theater Selbst & Los

Die Eintrittskarten kosten 6 Euro / erm. 4 Euro. Eine Reservierung ist empfehlenswert und kann erfolgen unter:
Telefon: 0341-30328825 und online unter www.haus-steinstrasse.de

Zurück

Tipp: noch mehr Gesundheitskurse über yuble

Neben dem Kursangebot unseres Vereins möchten wir Sie auf die Plattform unseres Sponsors AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen hinweisen.

Versicherte können über yuble.de weitere kostenfreie Kurse und Angebote nutzen – auch zum Thema Seelische Gesundheit. Beispielsweise sind Kurse für Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training oder ThaiChi buchbar. Die AOK PLUS arbeitet mit zertifizierten Kursanbietern zusammen und die Kurse sind für AOK PLUS-Versicherte 2 × im Jahr vollkommen kostenfrei.
Im Magazinteil erhalten die Versicherten interessante Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...