Plakatkampagne Winter 2020/2021

Wir machen mit großformatigen Plakaten auf Depression & Hilfemöglichkeiten aufmerksam

Die Öffentlichkeit über die Krankheit Depression zu informieren und der Stigmatisierung psychischer Erkrankung den Kampf anzusagen, ist ein Hauptanliegen des Leipziger Bündnis gegen Depression.

Schon mehrere Jahre in Folge initiieren wir daher in herbstlicher Zeit eine Plakatkampagne mit verschiedenen Motiven an Litfass-Säulen und in den Fahrzeugen der LVB. Von November 2020 bis Januar 2021, unter dem Vorzeichen steigenden Drucks, den die Pandemiesituation für Betroffene mit sich bringt, konnte die aktuelle Kampagne in Leipzig und Umgebung Wege aus der Depression aufzeigen und auf das Angebot des Vereins hinweisen.

Dass die Plakate wahrgenommen wurden, zeigen uns mehrere konkret darauf zurückzuführende Beratungsanfragen. Über diese Resonanz sind wir sehr froh.

Erstmals konnten wir auf den Plakaten Bilder eines Malworkshops im Rahmen des Projektes „IMAGE – sehen und gesehen werden“ präsentieren. Der anschließende Malkurs wird derzeit überbrückend online weitergeführt.

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten